Frau bei einer Pigmentbehandlung

Pigmentflecken

Es gibt viele verschiedene Formen von Pigmentflecken. Für den Laien ist eine Unterscheidung unmöglich.

Manch harmloser Fleck kann sehr dunkel und groß sein, potentiell gefährdete oder bösartige Pigmentmale eher unscheinbar sein. Darum steht vor der Behandlung von Pigmentflecken in unserer Praxis zunächst die exakte Diagnose, manchmal ist auch eine feingewebliche (histologische) Untersuchung vorab erforderlich.

Viele Arten von Pigmentflecken lassen sich unkompliziert mit dem Laser oder der Blitzlampe entfernen. Einige, wie die echten Nävuszellnävi sollten nicht mittels Laser entfernt werde, da es dadurch zu einer ungewollten Aktivierung dieser Zellen kommen kann.

Folgende Pigmentflecken sind sehr häufig und können unkompliziert entfernt werden:

1. Flache Altersflecken (Lentigo seniles)

Flache Altersflecken finden sich sehr häufig auf dem Handrücken, im Gesicht oder an den Unterschenkeln. Also hauptsächlich an den lichtexponierten Arealen.

Ein besonders schonendes Verfahren für die Entfernung von Pigmentflecken und Alterspigmentflecken, stellt die „Blitzlampe“ (IPL™ Quantum HR/S) dar.

Sie kann eine selektive Zerstörung von Zielstrukturen in der Haut durch gezielte Lichteinwirkung bewirken. Besonders gut eignet sich diese Methode unter anderem für die großflächige Behandlung von Alterspigmentflecken der Hände, Arme, Décolleté, Gesicht oder den Beinen.

Über ein gekühltes Handstück wird der helle Lichtimpuls auf die Haut abgegeben, spürbar als ein kurzer Hitzeimpuls. Es stellt sich umgehend eine vorübergehende Verdunklung der Pigmentflecken ein, Zeichen einer hinreichenden Zerstörung des Pigments.

In den nächsten Wochen wird das Pigment an die Hautoberfläche abgegeben, die Hautoberfläche bleibt derweil vollkommen intakt. In der Folge kommt es zu einer schönen, gleichmäßigen Pigmentierung der Haut. Um dies zu erzielen sind meist mehrere Behandlungen im Abstand von einigen Wochen erforderlich.

Auch bei flächigen Gefäßerweiterungen und Hautrötungen kommt dieses Verfahren zum Einsatz.

2. Erhabene Altersflecken (Seborrhoische Warzen)

Diese manchmal schwarz oder sehr unregelmäßig imponierenden Pigmentflecken können im Gesicht / Kopfhaut aber auch bei entsprechender Neigung in großer Vielzahl am Oberkörper entstehen. Für die Entfernung eignet sich besonders gut der CO2 Laser.